Innovationskultur

Innovationskultur-Menschen: Reinhold Fahlbusch leitet ein Kaufhaus mit sozialer Zielsetzung

Mitten in der City von Hannover findet man das FairKauf e.G.. Ein Kaufhaus, das gebrauchte Möbel, Kleidung, Haushaltartikel und Kinderspielzeug für jeden zu günstigen Preisen anbietet. Neben den 60 Menschen, die ehrenamtlich dort arbeitet, finden 70 –  oft über lange Zeit Arbeitslose – sozialversicherungs-pflichtige Arbeitsplätze. Hier bekommen sie eine Chance auf den ersten Arbeitsmarkt. „Oft haben wir richtige Perlen unter den Mitarbeitern“, so Reinhold Fahlbusch, der als Vorstandsvorsitzender das Kaufhaus mit leitet.

image

Das Unternehmen arbeitet profitabel und will weiter expandieren. Erst vor kurzem wurde eine Filiale in der Stadt Laatzen bei Hannover eröffnet.

Warum ist Reinhold Fahlbusch ein Innovationskultur Mensch?

Weil er das Potenzial von Menschen fördert, die sonst kaum Chancen haben?

Weil „sein“ Unternehmen nachhaltig arbeitet,  da Produkte nicht weggeschmissen, sondern mehrfach genutzt werden?

Weil eine Genossenschaft das Kaufhaus kontrolliert, und so die Meinung von vielen Menschen in der Strategie berücksichtigt wird?

Was meinen Sie?

Und hier noch ein kurzer Film zum FairKauf.

http://www.youtube.com/watch?v=bEOYbSHEreg

2 replies »

THX :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s