Tools und Moderationskompetenz für Führung

Digitalisierung und Globalisierung beeinflussen Unternehmen und Unternehmenskulturen. Eigenverantwortung, Selbstorganisation, agiles Arbeiten und Innovationskultur verändern nicht nur die Rolle und die Aufgaben der Mitarbeitenden, sondern auch die der Führungskräfte.

Führung wird zunehmend als Dienstleistung verstanden, die Mitarbeitende dabei unterstützt bestmögliche Arbeitsergebnisse zu erzielen, und dabei die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen. Wie können die unterschiedlichen Kompetenzen der Mitarbeitende besser genutzt werden? Wie kann man die internistische Motivation fördern und Kreativität für Innovationen Raum geben? Dies sind Fragen, die in Unternehmen wichtiger werden und auf die Führung Antworten finden muss. Die Führungskraft wird zunehmend zur/ zum Moderator*in in Prozessen. Um diese Rollen ausfüllen zu können brauchen Führungskräfte erweiterte Kompetenzen, die wir in dem Kurs erarbeiten wollen.

IMG_8240

Ziele
Die Teilnehmenden lernen anhand von individuellen Beispielen und mit vielen Übungen, mit welchen Methoden Teams in unterschiedlichen Situationen moderiert werden können. Agile Methoden und Visualisierungstechniken stehen dabei im Vordergrund. Die Haltung des Moderators nimmt eine besondere Stellung ein.

IMG_8245

Inhalte
Die neue Rolle und Aufgabe der Führungskraft als Moderator*in in Netzwerken und Teams.

Grundlagen des Wissenstransfers.
Lernen: Erkenntnisse der Neurodidaktik. Hygienefaktoren nach Herzberg, assoziatives Lernen, Gefühle – Aufmerksamkeit – Nutzen – Wissenstransferfaktoren

Kommunikation für Moderator*innen
Praktische Übungen zur Vertiefung. Umgang mit schwierigen Fällen.

Nutzen von Gruppendynamischen Prozessen in Meetings. Beteiligung ermöglichen und intrinsische Motivation fördern, kollektive Intelligenz für Problemlösungen nutzen, Kreativität und Innovation Raum geben.

Handwerkszeug / Methoden für Moderatoren (eine Auswahl).
Methoden für den Beginn und den Abschluss einer Veranstaltung, Agile Methoden, Assoziative Techniken, World-Kaffee, Open Space, Kreative Techniken, Walt Disney Methode, Morphologischer Kasten, Aktivierungsmethoden, Blitzlicht- Feedback, Working Out Loud.

Visualisieren und Visualisierungstechniken für den schnellen Wissenstransfer und gute Ergebnisse.
Komplexe Sachverhalte einfach darstellen: Auf Flipchart, Power Point, Papier, Ipad etc.

Dauer: 2 Tage

Kostenbeitrag: 250,- Euro pro Tag und Person (Mindestgröße 6 Personen)  zzgl. MWSt und ggf. Reisekosten

Interesse? Einfach mal mailen an hallo@tanjafoehr.com

Tanja Föhr, FÖHR Agentur für Innovationskulturen

THX :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s